• Facebook
  • Instagram
  • YouTube
Logo ZTE HLA-Meisterliga
Logo WHA Meisterliga
Logo Kempa Sports
Logo BT-Füchse Handball Club Bruck-Trofaiach

Schwerer Gang nach Ferlach!




Am Samstag, 19 Uhr, steht für die BT Füchse Auto Pichler das nächste Auswärtsspiel am Programm: Der SC kelag Ferlach wartet!

Die Kärntner sind zweifellos stärker als in der letzten Saison einzuschätzen, haben wie die Füchse bereits zwei Siege auf der Haben-Seite und werden sicher versuchen, den Füchsen das Leben schwer zu machen. Zudem ist es noch ungewiss, welche Mannschaft Trainer Benjamin Teras aufs Parkett schicken kann. Der Grund: Covid ist auch im Handball wieder der Spielverderber! „Leider hat sich der Virus seit Wochenbeginn bei uns eingenistet, sind einige Spieler ausgefallen“, berichtet Füchse-Obmann Heinz Rumpold. „So war nur ein eingeschränkter Trainingsbetrieb in dieser Woche möglich, welcher Kader am Samstag einlaufen kann, ist daher noch ungewiss.“

Soll seine Füchse wieder auf die Siegerstraße führen: Anze Ratajec

Sicher fehlen wird Kreisspieler Thomas Tremmel, der ein Cut erlitten hat. „Wir wollen dennoch an die gute Leistung vom letzten Spiel anknüpfen“, kündigt der Füchse-Boss an. Der sich aber auch bewusst ist, woran es jetzt zu arbeiten gilt: „In der Offensive sind wir top, sind bis jetzt die torgefährlichste Mannschaft in der Liga, was wir nicht zuletzt unseren Neuerwerbungen zu verdanken haben.“ Er weiß aber auch, wo noch Luft nach oben ist: „In der Defensive müssen wir uns noch verbessern. Auch unsere Torleute sind noch nicht bei hundert Prozent, da ist die Abstimmung zwischen Tormann und der Abwehrreihe noch nicht optimal. Daran müssen wir noch arbeiten!“ Sollten da bereits Fortschritte erzielt worden sein, ist sicher auch in Ferlach der eine oder andere Punkt möglich...

Logo ASKÖ
Logo International Handball Federation IHF
Logo Eurohandball EHF

Copyright 2022 by BT-Füchse

Handball Club Bruck-Trofaiach

office@bt-fuechse.at

Impressum | Datenschutzerklärung

Bundesministerium Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport