• Facebook
  • Instagram
  • YouTube
Logo HLA Meisterliga
Logo WHA Meisterliga
Logo Kempa Sports
Logo BT-Füchse Handball Club Bruck-Trofaiach

Nachwuchs wieder im Einsatz!


Endlich durften in der vergangenen Woche auch unsere Nachwuchs-Mannschaften wieder in den Spielbetrieb eingreifen! Die gesammelten Ergebnisse:


U8 Turnier:


Am Samstag wurde unser erstes U8-Turnier in dieser Saison in der Brucker Sporthalle gespielt. Gleich acht Mannschaften nahmen an diesem Minihandballturnier teil, davon sechs Mannschaften der BT-Füchse. Im Fuchsbau ist was los!



U10 Turnier:


Nach langer Pause gab es ebenfalls am Samstag wieder das erste U10 Turnier in Bruck. Wir waren gleich mit zwei Mannschaften vertreten. Unsere BT-Füchse I belegten den dritten und die BT-Füchse II den vierten Platz




WJU11 gegen Leoben:


Die kleinen Füchse spielten bereits am Mittwoch gegen Leoben. Die ersten zehn Minuten konnten unsere Mädels noch mithalten, jedoch mit Fortdauer des Spiels wurde der Leistungsunterschied immer deutlicher sichtbar. Das Spiel ging schließlich klar an Leoben. Endstand: 7:27!



WJU12 gegen Weiz/Gleisdorf:


Am Freitag spielten die Mädels der U12 gegen die Mannschaft aus Weiz/Gleisdorf. Die Füchse mussten in der Heimhalle in Bruck mit einem kleineren Kader als sonst antreten. Bis zur 15. Minute war das Spiel relativ ausgeglichen. In den ersten fünf Minuten der zweiten Halbzeit konnte man sich schließlich klar absetzen. Endstand: 25:16


MJU11-2 in Weiz:

Unsere zweite Mannschaft hat in Weiz gegen einen körperlich stärkeren Gegner mit 16:26 (8:14) verloren. Wir dürfen aber nicht vergessen, dass bei uns nur zwei U11-Spieler gespielt haben, alle anderen sind ein Jahr jünger.


MJU12 ebenfalls in Weiz:

Nach vier Monaten war es das erste Spiel für U12 Spieler. Leider haben wir die erste Halbzeit "verschlafen". In der zweiten Halbzeit lief es schon viel besser. Allerdings haben Corona-Fälle und Verletzungen unseren Kader doch dünner gemacht. Letztlich setzte es eine 22:28 (5:13)-Niederlage.


WJU14 zwei Spiele:

Unsere Mädels der WJU14 hatten am Wochenende gleich zwei Spiele: Am Samstag in Leoben ist leider viel schief gelaufen! Viele technische Fehler, Fehlwürfe sowie ganz viel Pech war dabei. So kassierte unsere Mannschaft eine verdiente Niederlage: 17:27!

Am Sonntag in Wien beim Elite-Cup-Spiel gegen Admira Wien haben unsere Mädels aber ein anderes Gesicht gezeigt. Mit schnellem Handball und schönen Aktionen haben sie im Angriff gespielt und schließlich locker mit 42:17 gewonnen! Nach dem Spiel waren wir noch auf ein gemeinsames Mittagessen mit den Mädels. Das haben sie sich verdient!


WJU16 gegen HIB Graz:

Am Sonntag traf unsere weibliche U16 in der steirischen U18-Meisterschaft auf HIB Graz. In den ersten zehn Minuten konnte man den Grazerinnen noch Paroli bieten, doch danach zeigte sich der altersbedingte Klassenunterschied. Trotz des Endstandes von 41:25 (20:9) für die Grazerinnen verkauften sich unsere Mädels gut und kämpften zu neunt tapfer bis zum Schluss gegen die körperlich überlegenen Gegner. Erfreulich war auch, dass sich alle Feldspielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten.

Logo ASKÖ
Logo International Handball Federation IHF
Logo Eurohandball EHF

Copyright 2022 by BT-Füchse

Handball Club Bruck-Trofaiach

office@bt-fuechse.at

Impressum | Datenschutzerklärung