Unsere Jugend in der KW 40

07. Oktober 2020
MJU 16

 

Sieg und Niederlage für unsere Mädels!

Die weibliche U12 startete vergangenes Wochenende in die neue Saison. Am Samstag spielten die Mädels in Graz gegen den UHC. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte wurde die Überlegenheit des Gegners nach dem Seitenwechsel deutlich sichtbar, letztlich setzte es eine 7:15-Niederlage.

Am Sonntag spielte man in der Heimhalle in Trofaiach das Derby gegen Leoben. Hochkonzentriert starteten die Mädchen in das Spiel und konnten schon in den ersten zehn Minuten einen Vier-Tore-Vorsprung herausholen. In der Halbzeit stand es 11:5 für die BT Füchse. Bis zur 33. Minute hielt man die Gegner auf Distanz (fünf Tore Vorsprung), letztlich brachte man einen 18:15-Erfolg über die Zeit. An den Mängeln in der Deckung und auch im Angriff wird bis zu den nächsten Spielen gearbeitet.

Erfolgreicher Auftakt für unsere Burschen!

Nach sieben Monaten Pause startete letzten Samstag auch die MJU16 in ihr erstes Spiel in Graz gegen HIB Graz. Unsere Jungs begannen sehr konzentriert in der Deckung und hatten von Anfang an das Spiel im Griff. Julian Vogel war überragend und erzielte sogar einen Treffer. Durch viele Fehler im Angriff lautete es zur Halbzeit dennoch nur 10:8 für unsere Jungs.

Nach dem Seitenwechsel stand jedoch die Abwehr noch besser, wodurch wir zu leichten Toren kamen und so bis zehn Minuten vor Schluss auf 19:10 davonziehen konnten. Am Ende stand ein verdienter 23:16-Erfolg.

Lob an alle für die kämpferisch sehr gute Leistung. Trotzdem müssen wir an uns weiterarbeiten und in den kommenden Spielen steigern.

Gestern komplimentierten unsere Jungs der MJU18 das erfolgreiche Wochenende! Nach ausgeglichener Hälfte setzte man sich Auswärts im Steirerderby gegen HSG Bärnbach Köflach 2  klar mit 31:24 durch! Bester Torschütze war Gregor Fleischhacker mit 8 Treffern.