Jugend KW 20 und: Auch unsere Jugend spielt am Sonntag in Trofaiach!

27. Mai 2021

Die MJU16 der BT Füchse gewinnt gegen HSG Graz und hält damit die Chance für das Final-4 aufrecht!

Letzten Samstag haben unsere Jungs in der Trofaiacher Sporthalle ein zweites mal in dieser Saison gezeigt, dass sie besser sind als die HSG Graz. Gleichzeitig war das alles andere als ein leichtes Spiel! So wie in der letzten Partie in Graz verlief die erste Halbzeit ausgeglichen, erst in den letzten Minuten konnten unsere Jungs einen Vorsprung von drei Toren aufbauen.

In der zweiten Halbzeit war es wieder richtig spannend. Dank dem überragenden Thomas Nenadic im Angriff und einigen wichtigen Paraden von Julian Vogel gewinnen unsere Jung-Füchse am Ende mit 27:24!

Damit behalten sie weiterhin die Chance auf das Final-4. Am kommenden Sonntag kommt West Wien nach Trofaiach. Das ist die einzige Mannschaft, welche heuer gegen unsere Jungs gewonnen hat, deren NT-2000-Trainer ist Roland Marouschek. Unsere Spieler hoffen auf zahlreiche Unterstützung von den Fans und freuen sich wieder darauf, sich mit den besten Mannschaften in Österreich messen zu dürfen. Spielbeginn: Sonntag 12 Uhr!

MJU14 verliert klar gegen die Fivers mit 10:35!

Am Montag waren unsere Jungs zu Gast in der Hollgasse bei den Fivers. Es ist schön, wenn man sich mit den besten in Österreich messen kann. Solche Spiele sollte man genießen. Leider war es an diesem Montag nicht der Fall. Ohne Leidenschaft, Charakter und Kampf und mit viel zu viel Respekt, zu wenig Mut und ohne Selbstvertrauen kann man weder in der steirischen Liga gewinnen, noch gegen die Fivers in der Hollgasse. So setzte es eine klare 10:35-Niederlage.

Sicher ist dieser Gegner derzeit zu stark für uns, aber unsere Jungs können viel mehr, als sie diesen Montag in Wien gezeigt haben. Bei solchen Spielen und Niederlagen müssen wir etwas dazu lernen. In zwei Wochen werden sie sicherlich probieren, sich besser zu präsentieren. Es ist überhaupt kein Problem, gegen die Fivers hoch zu verlieren, aber die Einstellung hat hier einfach nicht gepasst. Daran müssen wir noch arbeiten.

WJU14 verliert in Wiener Neustadt klar mit 21:32!