Vöslau Jags - BT Füchse Auto Pichler-Vorbericht

09. Oktober 2020
BT Füchse

Immer besser in Form zeigen sich die BT Füchse Auto Pichler: Seit der Auftaktpleite in Hollabrunn wurden alle Spiele gewonnen! Mit entsprechend breiter Brust treten die Obersteirer am Samstag, 17.30 Uhr, auswärts in der Thermenhalle gegen roomz JAGS Vöslau an.

Aber im Füchse-Lager erwartet man sich starke Gegenwehr! „Sicher eine schwierige Partie,“ weiß Geschäftsführer Karl-Heinz Weiland, „Vöslau hat sich im Sommer gut verstärkt, da ist eine neue Dynamik dahinter. Für mich sicher ein heißer Kandidat für das Obere Play-Off!“

Dennoch soll die Erfolgsserie auch in Vöslau anhalten, auch wenn man zuletzt gegen Margareten bis zum Schluss zittern musste: „Nach dem klaren Vorsprung haben wir die Partie vielleicht etwas zu leicht genommen. Daraus sollten wir gelernt haben, das wird uns nicht mehr passieren,“ hofft Weiland, der weitere Vorteile für seine Mannschaft sieht: „Wir können wieder komplett antreten, auch der zuletzt erkrankte Anze Ratajec ist wieder mit von der Partie. Und das Selbstvertrauen nach den letzten Erfolgen passt natürlich auch! Ich bin überzeugt davon, dass wir auch aus Vöslau die Punkte mitnehmen...“