BT Füchse Powersports feiern ersten Saisonsieg in der WHA!

27. September 2020

Erster zählbarer Erfolg für die Damen der BT Füchse Powersports: Mit einem 28:26 (17:15) über den SC Ferlach sind die ersten Punkte im Trockenen!

Die Füchse starteten stark ins Spiel, nach zehn Minuten lagen die Heimischen mit 6:3 voran. Den Kärntnerinnen gelang es, bis zur Pause, den Rückstand zu verkürzen, mit 17:15 ging es in die Kabinen.

Und der Vorsprung hielt bis zehn Minuten vor Schluss: 24:21 für die Hrupic-Truppe! Doch im Finish wurde es noch einmal knapp: Zwei Minuten vor der Schlusssirene ging Ferlach erstmals in Führung (25:26). Nach dem Ausgleich durch die überragende Slavica Schuster-Levak (gesamt 10 Treffer!) konnte Laura Davidovic noch zwei Tore nachlegen, und mit 28:26 war der erste volle Erfolg in trockenen Tüchern!

Entsprechend erleichtert zeigte sich Füchse-Obmann Heinz Rumpold: „Natürlich eine große Erleichterung, aber auch eine schwere Geburt,“ stöhnte Rumpold nach der Partie. „Als wir kurz vor Schluss erstmals in Rückstand geraten sind, hat sich ein wahrer Krimi entwickelt. Letztlich war es aber der Übersicht von Slavica Schuster-Levak, den Toren von Laura Davidovic vom Kreis und einer hervorragenden Jana Novakovic im Tor zu verdanken, dass wir endlich anschreiben konnten,“ war der BT-Füchse Powresports Boss erleichtert.