top of page
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
Logo HLA Meisterliga
Logo WHA Meisterliga
Logo Kempa Sports
Logo BT-Füchse Handball Club Bruck-Trofaiach

WHA: Bärenstarke Füchse feiern sensationellen Heimsieg!




Die BT Füchse Style your Smile schlagen Atzgersdorf im Trofaiacher Fuchsbau dank einer bärenstarken Mannschaftsleistung und einer überragenden Torfrau Andreja Vugdelija (unglaubliche 17 Paraden!!!) mit 23:21 und feiern einen sensationellen Heimsieg! Eine großartige Performance unserer Damen, die 2 sehr wertvolle Punkte bejubeln dürfen und damit einen weiteren wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt machen!


17.Runde WHA Meisterliga:

BT Füchse Style your Smile vs. WAT Atzgersdorf 23:21 (10:10)

Sporthalle Trofaiach


Die Statements zum sensationellen Heimsieg vs. Atzgersdorf:


Mario Maretic (Trainer):

„Ich bin unglaublich stolz auf meine Mädels! Kompliment an die gesamte Mannschaft! Das war heute eine großartige Leistung! Atzgersdorf zu schlagen hat uns niemand zugetraut! Aber wir haben daran geglaubt und die Sensation geliefert! Entscheidend waren die 17 Paraden von Andreja Vugdelija, die dem Gegner den Nerv gezogen und so diesen Sieg ermöglich hat. Sehr sehr wichtige und sehr sehr schöne 2 Punkte, die uns wieder ein Stück an unser Ziel dem Ligaverbleib näher gebracht haben!


Andreja Vugdelija (#1 Torfrau – MVP):

„Wir sind heute überglücklich und freuen uns sehr über diesen wichtigen und schönen Sieg! Atzgersdorf war der klare Favorit, aber wir haben gezeigt, dass wir eine tolle Mannschaft sind und haben sie geschlagen! Natürlich freue ich mich auch sehr, dass ich mit meiner Leistung einen Teil zu diesem Erfolg beitragen konnte! Die Mädels haben super Abwehr gespielt und es mir so leichter gemacht, den einen oder anderen Ball zu halten! Wir haben heute gemeinsam als Team, als eine Einheit eine Sensation geschafft und deshalb fühlt sich dieser Sieg heute besonders gut und richtig großartig an!“



Die Füchse feiern einen sensationellen Heimsieg! Die besten Bilder vom 23:21-Erfolg vs. Atzgersdorf

Fotos: Bernd Haider ©


Commentaires


bottom of page