• Facebook
  • Instagram
  • YouTube
Logo ZTE HLA-Meisterliga
Logo WHA Meisterliga
Logo Kempa Sports
Logo BT-Füchse Handball Club Bruck-Trofaiach

Steirer-Derby! BT Füchse müssen nach Graz!



















Zum ersten Steirer-Derby in dieser Saison geht es für die BT Füchse Style your Smile am Samstag, 19 Uhr, zu HIB Handball Graz in die ASVÖ-Halle. Von der Papierform her könnte man die Obersteirerinnen favorisieren, liegen sie mit zehn Punkten doch am fünften Tabellenplatz, während die Gastgeberinnen erst vier Punkte am Konto haben. Doch Füchse-Obmann Heinz Rumpold warnt: „Die Grazerinnen haben derzeit einen tollen Lauf, haben ihre bisherigen Punkte erst in den letzten Spielen geholt. Zudem haben sie mit Nikolic und Mrazovic die beiden Führenden in der Torschützenliste in ihren Reihen. Da ist also durchaus Vorsicht angebracht.“

Kreis-Spielerin Leonie Rinner wurde in dieser Woche am Kreuzband operiert

Zudem haben die Füchse-Damen auch einen schwerwiegenden Ausfall zu beklagen: Kreis-Spielerin und Abwehr-Chefin Leonie Rinner wurde in dieser Woche am verletzten Kreuzband operiert, für sie ist die Saison wohl gelaufen. „Das trifft uns umso härter, als wir gerade für diese Position kaum Alternativen haben“, bedauert Rumpold. Zuletzt musste die gelernte Flügelspielerin Lara Selmeister am Kreis einspringen. Noch kein Thema ist bei HIB hingegen Ex-Füchse-Shooterin Slavica Schuster-Levak, die nach ihrer Schwangerschaft ja nach Graz gewechselt ist.

Im Füchse-Lager überwiegt trotz aller Warnungen der Optimismus, ist man doch so gut wie seit Jahren nicht in die Saison gestartet wie heuer. Und auch die Schwächen im Abschluss der Füchse, wie zuletzt bei den Fivers, wo nur 17 Treffer gelangen, sollten jedenfalls Geschichte sein. „Daran hat unser Trainer-Team in den letzten Wochen sicher intensiv gearbeitet. Und ich setze da insbesondere auf die Qualitäten unseres Trainers Mario Maretic.“ In jedem Fall sieht der Füchse-Boss gesamt gesehen seine Mannschaft besser aufgestellt als die Grazerinnen: „Wir müssen uns einfach auf unser Spiel konzentrieren, wir sind normal schon das bessere Team. Und wir wollen unsere Nummer Eins in der Steiermark natürlich auch in diesem Spiel behaupten!“

Logo ASKÖ
Logo International Handball Federation IHF
Logo Eurohandball EHF

Copyright 2022 by BT-Füchse

Handball Club Bruck-Trofaiach

office@bt-fuechse.at

Impressum | Datenschutzerklärung

Bundesministerium Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport