top of page
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
Logo HLA Meisterliga
Logo WHA Meisterliga
Logo Kempa Sports
Logo BT-Füchse Handball Club Bruck-Trofaiach

Souveräner Heimsieg der BT Füchse Auto Pichler gegen HC Linz AG


10. RUNDE HLA MEISTERLIGA: BT FÜCHSE STYLE AUTO PICHLER FEIERN HOCHVERDIENTEN UND UNGEFÄHRDETEN HEIMSIEG! BRUCK/TROFAIACH SCHLÄGT HC LINZ AG IM FUCHSBAU TROFAIACHMIT 31:25.

Best Player Awards gingen an Urh Brana und Jadranko Stojanovic


Ballspende: Bernd Haider & Gemeinderat und Sportreferent Wolfgang Leithold


Stimmen zum Spiel:

Urh Brana (#31 - Torhüter/Man Of The Match - BT Füchse):

„Es war ein super geiles Spiel! Volle Halle, großartige Kulisse, unglaubliche Stimmung und der 9.Sieg in Folge! Einfach unglaublich! Heute muss man der gesamten Mannschaft, allen Spielern, den gesamten Staff, allen im Verein und jeden einzelnen Fan gratulieren! Wir haben heute alle gemeinsam wieder eine tolle Leistung abgeliefert und es zusammen wieder geschafft unsere Tabellenführung weiter zu festigen!

Ich denke, wir haben verdient gewonnen, weil wir heute wieder eine super Deckung gespielt haben!

Angriff war ok, aber unsere Abwehrleistung war bärenstark und der Schlüssel zum Erfolg! Wir hatten sehr viele Angeschlagene, aber die Mannschaft hat heute wirklich großes Herz und Charakter gezeigt und deshalb kann man heute sehr stolz sein!"


Lucilan Fizuleto (#26 - Rückraum - HC Linz AG):

„Wir haben heute verdient verloren! Die Füchse waren gut vorbereitet, hatten einen sehr starken Tormann und wir haben zu viele Bälle verloren und überhaupt nicht ins Spiel gefunden. Wir waren in allen Bereichen nicht fokussiert. Deckung, Tormann, Angriff - heute hat die Leistung nicht gepasst. Wir haben nicht gut gespielt und so kann man gegen die Füchse, die aktuell in Topform sind, nicht gewinnen.

Aber es geht weiter! Wir haben schon am Samstag unser nächstes Spiel und darauf werden wir jetzt den Fokus richten!"


Statistiken:


Impressionen









Comments


bottom of page