top of page
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
Logo HLA Meisterliga
Logo WHA Meisterliga
Logo Kempa Sports
Logo BT-Füchse Handball Club Bruck-Trofaiach

HLA: Füchse unterliegen im Steirerderby



Die BT Füchse Auto Pichler beißen sich im Derby gegen die HSG Graz die Zähne aus und müssen sich im Steirerduell nach ausgeglichener ersten Hälfte am Ende klar mit 26:33 geschlagen geben und somit weiter auf die ersten Auswärtspunkte im Frühjahr warten. Eine etwas bittere Niederlage – Nichts desto trotz rangiert unsere Kampfmannschaft weiter auf den 3.Tabellenplatz. Jetzt geht es in die dreiwöchige Länderspielpause, in der sich unsere Jungs nun gut regenerieren und etwas runterkommen können und danach warten die restlichen drei Spiele in der Hauptrunde!


19.Runde HLA Meisterliga:

Steirerderby: HSG Holding Graz vs. BT Füchse Auto Pichler 33:26 (15:13)

Raiffeisen Sportpark Graz, 1.600 Zuseher


Werfer BT Füchse Auto Pichler: Raul Santos (5), Marko Karaula (4), Tilen Kosi (4), Martin Breg (3), Adle Rastoder (3), Thomas Kuhn (2), Denis Skrinjar (2), Christoph Neuhold (2)


BTF-Statement zur Derby-Niederlage in Graz:


Raul Santos (#95 – Flügel):

„Es war anfangs ein sehr gutes und ausgeglichenes Spiel. Wir haben es in Hälfte zwei dann einfach nicht geschafft, uns auf unser Level zubringen und die Grazer haben das heute super geschafft. Sie haben ein gutes Abwehrspiel geliefert und der Torhüter hat gutgehalten. Jetzt müssen wir die Pause nutzen, runterkommen und uns auf unsere kommenden Aufgaben konzentrieren.“



Die besten Bilder vom Steirerderby in Graz

Fotos: Bernd Haider ©


Comments


bottom of page