• Facebook
  • Instagram
  • YouTube
Logo HLA Meisterliga
Logo WHA Meisterliga
Logo Kempa Sports
Logo BT-Füchse Handball Club Bruck-Trofaiach

Füchse-Damen wollen in Korneuburg bestehen!


Nächste Gelegenheit für die BT Füchse Powersports, sich schleunigst aus dem Tabellen-Keller zu verabschieden: Am Samstag, 19 Uhr, treten unsere Damen auswärts bei der Union APG Korneuburg Handball Damen an. Und da gibt es für die verletzungsgeplagten Füchsinnen endlich wieder einen kleinen Lichtblick: Nikoleta Zizic könnte in Niederösterreich ihr lange ersehntes Comeback nach ihrer schweren Verletzung feiern!


Korneuburg liegt derzeit punktegleich mit den BT Füchsen auf Platz elf, konnte ebenso bislang drei Siege feiern. Beide Teams plagen also noch Abstiegssorgen, was die Wichtigkeit dieser Partie unterstreicht. „Das ist uns natürlich bewusst“, versichert Füchse-Kapitänin Carina Edlinger, „nicht zuletzt deshalb wollen wir unbedingt diese beiden Punkte mit nach Hause nehmen!“ Im Hinspiel behielten die Füchse mit 34:31 die Oberhand, damals allerdings noch in Bestbesetzung. „Mittlerweile können wir die vielen Ausfälle aber schon besser mit unserem Teamgeist kompensieren, sind breiter aufgestellt. Wir wissen natürlich, dass es sehr schwer wird, Korneuburg ist eine Mannschaft, die nie aufgibt. Dennoch sind wir guter Dinge, haben auch sehr gut trainiert und legen den vollen Fokus auf dieses Spiel.“

Was zusätzlich Auftrieb gibt: Nikoleta Zizic, die sich im Europacup schwer am Knie verletzt hatte, steht vor ihrem Comeback. „Niki hat schon wieder voll mittrainiert“, berichtet Edlinger, „natürlich hoffen wir, dass sie am Samstag wieder zu ihren ersten Einsatzminuten kommt. Es ist natürlich auch eine Kopfsache, wie man so eine Verletzung wegsteckt, aber was sie im Training gezeigt hat, dürfte sie damit kaum Probleme haben.“


Mit einem Sieg in Korneuburg würden sich die BT Füchse zumindest einen kleinen Abstand zum Tabellenende verschaffen. Und die Kapitänin kennt auch das Rezept, um in Niederösterreich bestehen zu können: „Wir müssen konzentriert starten, jede muss ihren Beitrag leisten. Es kann nur über das Kollektiv gelingen!“

Logo ASKÖ
Logo International Handball Federation IHF
Logo Eurohandball EHF

Copyright 2022 by BT-Füchse

Handball Club Bruck-Trofaiach

office@bt-fuechse.at

Impressum | Datenschutzerklärung