• Facebook
  • Instagram
  • YouTube
Logo ZTE HLA-Meisterliga
Logo WHA Meisterliga
Logo Kempa Sports
Logo BT-Füchse Handball Club Bruck-Trofaiach

BT Füchse treffen wieder auf einen Titelanwärter!


Nach dem Punkt im Derby gegen Bärnbach/Köflach geht es für die BT Füchse Auto Pichler am Samstag mit einem Heimspiel weiter: Um 19 Uhr ist Sparkasse Schwaz Handball Tirol in der Trofaiacher Sporthalle zu Gast.


Für die Gäste ist es das erste Meisterschafts-Spiel im neuen Jahr, in der Auswärtspartie konnte sich Schwaz klar mit 31:22 durchsetzen. So leicht wollen es die Füchse den Tirolern aber – bei aller Gastfreundschaft – in dieser Partie nicht mehr machen: „Schwaz hat eine tolle Mannschaft“, weiß Füchse-Trainer Benjamin Teraš, „sie können sicher sogar um den Titel mitspielen. Aber auch meine Mannschaft geht gut vorbereitet ins Spiel.“ Natürlich wurde der Gegner im Vorfeld auch wieder auf Video analysiert.


Füchse-Trainer Benjamin Teras: “Wir konzentrieren uns immer nur auf das nächste Spiel”

„Aber die Tiroler Mannschaft ist dennoch sehr schwer auszurechnen“, sagt der Trainer. „Wir wissen nicht allzu viel über sie, auch nicht, ob sie nach dem Trainerwechsel vielleicht ein anderes System spielen werden. Das macht die Sache natürlich nicht gerade leichter.“ Hinzu kommt, dass mit Anze Ratajec der Top-Scorer der Füchse angeschlagen ist. Dennoch ist der Trainer optimistisch: „Dass wir mit Verletzungen zu kämpfen haben, ist ja nichts Neues. Dafür sind dann eben andere Spieler bereit. Wir wollen auch zeigen, dass wir uns weiter entwickeln und jedenfalls unsere Möglichkeiten zur Geltung bringen. Wir werden sicher wieder unser Bestes geben, und hoffen so, den einen oder anderen Punkt in der Obersteiermark behalten zu können.“


Theoretisch wäre für die Füchse ja sogar noch Platz acht und damit der vorzeitige Klassenerhalt nach dem Grunddurchgang möglich. Auf derartige Spekulationen will sich der Trainer aber nicht einlassen: „Damit befassen wir uns gar nicht“, versichert Teras, „für uns zählt immer nur das nächste Spiel, in diesem Fall eben Schwaz. Abgerechnet wird am Ende, dann sehen wir ja, was dabei herauskommt!“


Logo ASKÖ
Logo International Handball Federation IHF
Logo Eurohandball EHF

Copyright 2022 by BT-Füchse

Handball Club Bruck-Trofaiach

office@bt-fuechse.at

Impressum | Datenschutzerklärung

Bundesministerium Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport